Nährstoff


Nährstoff
Baustoff

* * *

Nähr|stoff ['nɛ:ɐ̯ʃtɔf], der; -[e]s, -e:
Stoff, von dem sich Organismen ernähren können:
Kartoffeln sind reich an Nährstoffen.

* * *

Nähr|stoff 〈m. 1Stoff, den ein Lebewesen zu seiner Ernährung, seinem Körperaufbau braucht

* * *

Nähr|stoff: Sammelbez. für die zur Ernährung von Mikroorganismen, Pflanzen u. Tieren notwendigen Stoffe, bei den grünen Pflanzen unterschieden in Makro- u. Mikronährstoffe. Mensch ( Nahrungsmittel) u. Tiere (Futtermittel) benötigen für ihre Ernährung in unterschiedlichem Verhältnis die Grundnährstoffe Proteine (Eiweiß), Kohlenhydrate u. Fette sowie Mineralstoffe, Ballaststoffe, Vitamine u. Spurenelemente.

* * *

Nähr|stoff, der <meist Pl.>:
für Aufbau u. Erhaltung von Organismen notwendiger Stoff.

* * *

Nähr|stoff, der <meist Pl.>: für Aufbau u. Erhaltung von Organismen notwendiger Stoff: wichtige -e für das Kind; um die Zellen mit N. zu versorgen (Medizin II, 224).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nährstoff — Nährstoff …   Deutsch Wörterbuch

  • Nährstoff — Nährstoff,der:⇨Nahrung …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Nährstoff — Als Nährstoffe bezeichnet man verschiedene organische und anorganische Stoffe, die von Lebewesen zu deren Lebenserhaltung aufgenommen und im Stoffwechsel verarbeitet werden. Die Vielfalt und die unterschiedlichen Bedürfnisse der Lebewesen lassen… …   Deutsch Wikipedia

  • Nährstoff — der Nährstoff, e (Mittelstufe) Stoff, der von Lebewesen zur deren Lebenserhaltung aufgenommen und im Stoffwechsel verarbeitet wird Beispiel: Obst und Gemüse enthalten viele wichtige Nährstoffe …   Extremes Deutsch

  • Nährstoff — Nä̲hr·stoff der; (e)s, e; meist Pl; die vielen Substanzen, die Organismen brauchen, um zu leben und zu wachsen || hierzu nä̲hr·stoff·arm Adj; nicht adv; nä̲hr·stoff·reich Adj; nicht adv …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Nährstoff — Nähr|stoff meist Plural …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Nährstoff (Pflanze) — Nährstoffe sind für Pflanzen diejenigen anorganischen und organischen Verbindungen, welchen sie die Elemente entnehmen können, aus denen ihr Körper aufgebaut ist. Als Nährstoffe werden oft auch diese Elemente selbst bezeichnet. Je nach dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Baustoff — Nährstoff * * * Bau|stoff 〈m. 1〉 zum Bauen notwendiger Rohstoff * * * Bau|stoff, der: 1. zum Bauen geeignetes, verwendetes Material. 2. (Biol.) für den Aufbau u. die Erneuerung der Zellen benötigter Stoff. * * * Bau|stoff, der: 1. zum Bauen… …   Universal-Lexikon

  • Biogeozönose — Ein Ökosystem (griech. oikós, „Haus, Haushalt“,sýstema, „das Zusammengestellte, Verbundene“) ist ein System, das die Gesamtheit der Lebewesen (Biozönosen) und ihre unbelebte Umwelt, den Lebensraum (Biotop), in ihren Wechselbeziehungen umfasst.… …   Deutsch Wikipedia

  • Nährstoffe — Als Nährstoffe bezeichnet man verschiedene organische und anorganische Stoffe, die von Lebewesen zur deren Lebenserhaltung aufgenommen und im Stoffwechsel verarbeitet werden. Die Vielfalt und die unterschiedlichen Bedürfnisse der Lebewesen lassen …   Deutsch Wikipedia